Tip Top Tapas! - Essen für heiße Tage


Der Sommer neigt sich zwar dem Ende zu, aber er lässt sich etwas länger am Leben halten mit gutem Essen, guten Freunden und einem leckeren Bier. Oder auch zwei Bier. Naja, auf jeden Fall könnt ihr gerne unsere Tapas nachmachen! Gute Überleitung, oder? Diese einfachen Tapas könnt ihr super schnell zubereiten und genießen. Oder als Partyfood oder einfach als schnelles Mittagessen. Tapas gehen immer!





Hier geht's zur aktuellen Podcastfolge:

Und hier die Rezepte:


Tapa #1: Gebratene Piementos

  • Piementos
  • Olivenöl
  • Grobes Meersalz
  • Nach Belieben Zitronensaft
Die Piementos waschen und gründlich trocken tupfen. In einer Pfanne über mittlerer-hoher Hitze das Olivenöl erhitzen. Wenn das Olivenöl heiß ist, die Piementos in die Pfanne geben. Gut anrösten lassen, jedoch darauf achten, dass die Schoten nicht verbrennen.

Zum Schluss mit grobem Meersalz und, falls gewünscht, Pfeffer anrichten. Etwas Zitronensaft darüber geben - Voila! Das Gericht geht wirklich super schnell, und man muss nix schnippeln! Ist also auch super für unter der Woche geeignet!



Tapa #2: Frittierte Sardinen


  • Pro Person 3 - 4 Sardinen (abhängig von der Größe)
  • Feines Maismehl
  • Meersalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Olivenöl
  • Saft einer halben Zitrone

Die Sardinen entweder als fertige Filets oder ganz kaufen. Werden sie im ganzen gekauft, die Fische ausnehmen und filetieren
(Hier eine Anleitung dazu: https://www.youtube.com/watch?v=ipQ8YrRNWKQ). 
Das Ausnehmen braucht etwas Übung, aber nach ein paar Versuchen, kriegt man den Dreh schnell raus!
Die Filets waschen und gründlich trocken tupfen. In einer Schüssel Maismehl, Salz und Pfeffer vermengen. Die Fische darin wenden. In einer Pfanne einen großen Schluck Olivenöl erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, die Sardinen mit der Rückseite zuerst in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen. Ca. 2-4 Minuten. Die Sardinen auf kleinen Tellern anrichten, einen Spritzer Zitronensaft darüber geben. Dazu passt Baguette und Weißwein.

Tapa #3: Tapenade

  • 200g schwarze Oliven
  • 3-4 Sardellen oder Sardinenfilets in Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1-2 EL Kapern
  • 1 EL Zitronensaft
  • Abrieb einer halben unbehandelten Zitrone
  • ein wenig Majoran
  • 2-3 Artischockenherzen
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Gaanz viieeeel Olivenöl 
Quasi ganz einfach! Die Oliven, Sardinen/Sardellen, den Knoblauch und die Artischockenherzen ein wenig zerkleinern und alles in einen in unserem Fall Mörser packen und drauf los mörsern. Wenn du den Luxus eines Mixers hast geht das ganze natürlich noch einfacher. Nach und nach das Olivenöl hinzugießen und die Zitrone hineinpressen. Zum Schluss noch einmal kurz mit dem Abrieb, Salz und Pfeffer vermischen, und voilá! Fertig ist der leckerste Dip der Welt. Natürlich kannst du hier auch nach belieben noch Kräuter oder andere Gewürze hinzufügen, aber dieses simple Rezept schmeckt auch so super lecker! Dazu einfach ein leckeres Baguette und der Abend auf dem Balkon kann genossen werden.

Und jetzt viel Spaß beim Nachkochen und die letzten langen Abende des Jahres genießen!


Kommentare

Kommentar veröffentlichen